Liebster Award – der Zweite!

liebster-award

Liebster-Award

Ich freue mich das mich die Alina https://sprdl.blogspot.de/ für den Liebster Award nominiert.

Vielen Danke dafür, und jetzt werde mich jetzt mal den 11 Fragen stellen.
1. Warum bloggst du?
Ich schrieb und schreibe immer schon gerne Tagebuch. Und so lag es auf der Hand, das irgendwann (wenn ich durch die Geheimnisse des World Wide Webs gestiegen bin 😉 ) mein Tagebuch (etwas zensiert 😉 ) der Öffentlichkeit zur Verfügung stelle. Zunächst hatte ich das einzige Ziel, die Menschen mit meiner Lebensgeschichte und den Tragödien, die sich ereigneten, zu ermutigen. Mein Halt war und ist Jesus.  Durch meine harte Praxisschule kann ich Menschen in so mancher Ausnahmesituation (Behinderungen, Panikstörungen, Wochenbettdepression weil fast gestorben, Leben mit Herzfehler….) ermutigen. Seit einigen Wochen teile ich noch mehr mit meinen Lesern. Ich möchte ihnen von meinen diversen Lebensumstellungen erzählen. Ich bilde mich autodidaktisch in den Bereichen Ernährung, Fitness und Seelsorge weiter. So liebe ich es die Rezeptsammlung meiner Lesern mit meinen Rezepten hoffentlich zu bereichern, sie hier und da mit Fitnesstipps zu motivieren (der Bereich muss jedoch derzeit etwas warten) . Außerdem bringe ich, laut Feedback, immer wieder den einen oder anderen Leser durch meine tiefsinnigeren Texte über mein Leben oder das Leben im Allgemeinen zum Nachdenken.
2. Möchtest du mit deinem Blog Geld verdienen?
Ja, das wäre auch schön. Ich habe dafür schon ein Kleingewerbe angemeldet und wünsche mir sehr, das ich in Zukunft Kooperationspartner in meinen Themenbereichen finde. Der Blog bündelt in Schriftlichkeit meine Leidenschaften, die ich lebe. Da ich derzeit jedoch „nur“ mit knapp 10.000 Seitenaufrufen punkten kann, ist das Thema Kooperationen und/oder Werbung noch etwas schwieriger. Aber Ziele sind ja zum erreichen da und das ist bekannt lich immer ein mehr oder weniger langer Weg, den man zurücklegen muss.
3. Was ist dein Lieblingslied?
Ich habe keins, ich bin so eine Radiomaus. Ich höre das was in ist und da liebe ich flotte Lieder.
4. Welche drei Dinge würdest du auf einer einsamen Insel mitnehmen?
Dinge, nicht Menschen? Dann würde es nämlich schwierig, ich habe 3 Kinder und 1 Mann ;-), also Dinge! Mein Lapptopp mit irgendwie Strom ;-), ein gutes dickes fettes Buch, eine bequeme Liege. Äh essen und trinken ist doch da oder ?
5. Sammelst du irgendetwas?
Nicht superleidenschaftlich, aber Schutzengel mag ich sehr, gute Bücher „muss“ ich mir kaufen und sameln, weil ich immer reinschreiben muss beim Lesen…
6. Welche war deine erste CD?
Ich glaube Modern Talking
7. Geld oder Familie?
Da muss ich nicht überlegen…ich bin ein Rudeltier, ohne meine Familie würde ich eingehen…
8. Interessierst du dich für den Umweltschutz?
Ja, aber ich bin ganz ehrlich, würde mir bei der Umsetzung eher eine 4 geben. Ich glaube mein Umweltschutz beschränkt sich mehr auf das was ich (und die Familie) isst. Also der Müll mit Zusatzstoffen und Fabrikzucker, Weißmehl und und und, der hält sich bei uns in Grenzen. Besonders bei mir persönlich. Und ich nehme zum Shoppen eine Tasche mit.
9. Welches war dein zuletzt gelesenes Buch?
Also das was ich „durch“ habe: „Hochsensibel und trotzdem stark“
10. Bist du momentan zufrieden mit deinem Leben?
Jein! Gestern war eine liebe Frau zu Besuch und sie frage mich das auch. Also was mein Leben angeht also meine Kinder, mein Mann, mein Haus und so, also sagen wir mal das, was andere Menschen auch von außen sehen können: Da bin ich mehr als glücklich. Wo ich unglücklich bin ist meine immer wieder angeschlagene Gesundheit und auch die vielen Schicksalsschläge die wir durchlitten. Was mich da am meisten traurig macht ist, das ich darüber meine Freunde verloren habe (ja, ich weiß, die Frage ist dann, ob das überhaupt meine Freunde waren).
11. Was war zuerst da Huhn oder Ei?
Ha, die Frage habe ich gestern noch den Arzt gestellt. Welche meine Beschwerden waren zuerst da? Erst das Huhn oder erst das Ei. Ich weiß es nicht…..
Ich nominiere:
Tom Meurer vom Blog Frei und Ehrlich
Anne Ahnert von anny-thing
Antschana Schnarr vom mamaabba
Claudia Dahinden von seelensnack
Sivana vom Blog „von innen nach Außen“
Lisa Marie Schulz von Fight. Dream. Love
Claudia Schmitt von Familiy, Life, Love & Cooking
Lima Liso von Limaisoy
Hier sind meine Fragen:
1. Seid wann bloggst du?
2. Warum bloggst du?
3. Wo und wie lebst du?
4. Welche Hobbys hast du?
5 Worin würdest du gerne reisen?
6. Glaubst du an Jesus?
7. Welchen Beruf hast du (ja Hausfrau zählt auch)?
8. Wie entspannst du?
9. Treibst du Sport?
10. Isst du bewusst?
11. Was magst du besonders an dir?

Das sind die Regeln für den „Liebster Award“:

  1. Bedanke dich bei der- bzw. demjenigen, der/die dich nominiert hat (mit Verlinkung zu dem jeweiligen Blog).
  2. Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  3. Nominiere 3, 5, 8 oder 11 weitere Blogger mit weniger als 300 Followern für den „Liebster Award“.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen „Liebster Award“- Beitrag.
  6. Kopiere eines der „Liebster Award“- Logos in deinen Beitrag.
Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!

5 thoughts on “Liebster Award – der Zweite!

  1. Hallo Sandra,
    erstmal herzlichen Dank für die Nominierung – fühle mich ganz geschmeichelt, obwohl ich ja mittlerweile schon 1073 Fans habe und deshalb aus dem Rahmen falle.
    Wie ich sehe, hast du auch ganz viele Blogs nominiert, denen ich ebenfalls gern folge und bin daher schon gespannt, ob diese deine Herausforderung annehmen.
    Nur für dich deshalb ganz kurz ein paar Antworten:
    1) 11/2014, 2) wegen ganz netter Kontakte zu Lesern, 3) Region Hannover, 4) Blog, DIY, Kindergottesdienst, Lesen 5) Kanada, 6) ja, 7) Lehrerin, 8) Laufen, 9) ja, 10) oft, 11) meine zarte Seite
    Ganz liebe Grüße,
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.