Es werde Licht – meine gemütlichen Lichter!

Collage meiner gemütlichen Lichter!

Collage meiner gemütlichen Lichter!

Schon vor einer Weile habe ich diverse Stellen in meinem Haus endlich mal ins rechte Licht gerückt. Dass ich „gemütliche Lichter“ (wie ich immer so schön sage) liebe, konnte man bisher nicht wirklich sehen. Hier und da brannte in den dunklen Jahreszeiten zwar immer eine kleine Funzel, aber die strahlte alles andere als Gemütlichkeit aus.

Jetzt hat sich das geändert. Ich investierte in drei wunderschöne kleine Lampen und hübschte damit unseren Eingangsbereich auf,

Gemütliches Licht im Eingangsbereich

Gemütliches Licht im Eingangsbereich

die Wohnzimmersofaecke,

Eine süße Lampe im Wohnzimmer sorgt auch da für gemütliches Licht!

Eine süße Lampe im Wohnzimmer sorgt auch da für gemütliches Licht!

sowie mein Galeriezimmer, in dem ich mich so gerne aufhalte.

Sehr verspielt, dieses gemütliche Licht im Galeriezimmer

Sehr verspielt, dieses gemütliche Licht im Galeriezimmer

Ich liebe es, wenn es draußen langsam dunkel wird, meine Pilgerreise durchs Haus anzutreten und mit wenigen Klicks Ecke für Ecke in gemütliches Licht zu tauchen.

Motiviert von diesem Ergebnis, wagte ich mich endlich an die Verschönerung meiner alten Funzeln.

Mit Zeitungspapier erstellte ich eine Schablone für den Stoff.  Nachdem ich den Stoff zurecht  geschnitten habe, klebte ich ihn auf den alten Schirm und schnitt ihn an den Rändern zurecht. Im Anschluss verarbeitete ich noch ein wenig Spitze an den Schirmkanten. Fertig!

Schablone erstellen, Stoff ausschneiden, auf den Schirm kleben, Spitze drum, - und fertig ist mein gemütliches Licht!

Schablone erstellen, Stoff ausschneiden, auf den Schirm kleben, Spitze drum, – und fertig ist mein gemütliches Licht!

Ok, blau ist eigentlich nicht mehr meine Farbe, aber durch die neuen verspielten Lampenschirme sehen die alten Lichter wirklich wieder richtig schnuckelig aus. Eine dieser Lampen verschönert jetzt wieder meine Küche, die andere das Wohnzimmer.

Mein altes neues gemütliches Licht in der Küche.

Mein altes neues gemütliches Licht in der Küche.

Was doch ein bisschen Stoff und Spitze so ausrichten kann.

Und womit macht ihr es euch im Winter gemütlich?

Noch eine lichterfrohe Winterzeit,

♥-lichst Sandra

 

 

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!

3 thoughts on “Es werde Licht – meine gemütlichen Lichter!

  1. Dein Zuhause sieht so gemütlich aus! Bei mir hängt bisher nur ein leuchtender Stern am Fenster, zu mehr Deko habe ich es in dieser Winterzeit noch nicht geschafft! Ist aber fest für spätestens nächstes Wochenende eingeplant! Toll, dass du den Lampenschirm selbst gestaltet hast! Sieht super schön aus!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Danke für das Lob! Diese Beleuchtung ist aber nicht extra weihnachtlich, die Lampen bleiben das Jahr über, sind dann nur nicht so oft an. Gruß, Sandra

  2. Huhu..

    Sehr hübsch. Und die Idee finde ich super. Gibt doch nichts über schönes Licht aus hübsches Lampen 😉 Sowas sollte ich auch mal machen.
    Danke für deinen Tipp.

    Alles liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.