Ein U fürs Leben – Gastbeitrag

Ein U fürs Leben – Gastbeitrag

Der Seminarleiter teilte noch ein DIN A3 Blatt aus. Der Becher mit den Wachsmalern machte wieder seine Runde. „Ist noch grün da?, raunte mir Helga von der Seite zu…

Wozu wir Stifte brauchten und was ein U mit dem Leben zu tun hat erfahrt ihr von mir auf dem wunderschönen Blog  „beschenkt“ von der lieben Regina.

Ich freue mich und bin sehr dankbar, das ich meine Gedanken auf ihren Blog teilen darf.

Euch wünsche ich jetzt viel Freude beim Lesen –  immer diesem Link nach und lasst euch dabei reich beschenken!

♥-lichst Sandra

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!

5 Gedanken zu „Ein U fürs Leben – Gastbeitrag

  1. Liebe Sandra!

    Habe gerade den Gastbeitrag gelesen! Wundervoll! So gerne gelesen!

    Sehr interessant, was wir auf Seminaren lernen können.
    Für Erlebtes dankbar sein. Manchmal erst im Nachhinein – erfordert Zeit und Geduld.
    Wir wachsen an unseren schweren Zeiten, in denen uns unser Glaube Halt gibt.

    Auf deinem Weg als Seelsorgerin wünsche ich dir eine tolle Zeit!

    Liebe Grüße,
    http://www.withjuliet.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.