Browsed by
Kategorie: von der Seele geschrieben

Ich will das alles nicht!

Ich will das alles nicht!

„Hier ist der Aufklärungsbogen. Sie müssen das Medikament täglich einnehmen und in den aufgezeichneten Abständen zum Arzt gehen. Ein Blutbild ist unbedingt erforderlich, und zwar JEDES Mal…..dann müssen sie daran denken….. und vor allen Dingen…… Haben Sie alles verstanden?“ Ich nickte zögerlich und nahm das Blatt entgegen. Mit Aufklärungsbogen, Rezept, neuem Termin und um fünf Röhrchen Blut leichter verließ ich die Facharztpraxis. Auf dem Heimweg war ich ziemlich still. Mein Mann auch. Ich war müde. Diese Arztbesuche nehmen mich immer…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Die Koffer im Keller

Die Koffer im Keller

Solange ich mich nicht mit meinem Inneren auseinander setze, wird sich mein äußeres Leben kaum verändern (frei aus dem Buch „Hüter meiner Seele“ von John Ortberg) Dieses Buch war eines der Bücher, die mich im letzten Jahr maßgeblich angesprochen und begleitet haben. Ich wäre nicht Ich, wenn ich mir nicht bei jedem Buch schon zu Anfang Stift und Block zurecht legte. Ohne dem Equipment ist das Lesen von Sachliteratur kaum möglich bei mir. Und ja…. ich gebe es zu, der…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Mein WUNDERbares 2017!

Mein WUNDERbares 2017!

Mit einem Glas Hugo habe ich gestern dem alten Jahr „Auf Wiedersehen“ gesagt und das neue Jahr mit großem „Hallo“ begrüßt. Einige Stunden und Gläser Hugo vorher saß ich an meinem Sekretär und zog meine übliche Jahresbilanz. Der Latte Macchiato dampfte vor sich hin, mein neues Tagebuch lag aufgeschlagen vor mir und die Worte flossen aus mir heraus: Ein wirklich ereignisreiches Jahr mit dem Herrn neigt sich dem Ende! Im Gottesdienst hörte ich von der Wanderung der Israeliten durch die…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Ab heute bin ich…

Ab heute bin ich…

Ab heute bin ich MUTIG! Ok die Überschrift klingt dann doch etwas dramatisch…. aber man möchte ja seine Leser fesselnd mich hinein nehmen 😉 . Und inhaltlich binde ich euch ja auch keinen Bären auf. Einige von euch verfolgen mich…äh meinen Blog regelmäßig und haben eine gewisse Vorstellung von meinen Stärken und Schwächen. Besonders von der Schwäche, meine Schwächen immer wieder viel zu sehr in meinen Fokus zu setzen. „Ab heute“ trifft es dann vielleicht nicht so ganz. Es ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Ein langer Sommer

Ein langer Sommer

Schreibblockade – jetzt schon den ganzen Sommer lang. Also es ist nicht so, als hätte ich die ganze Zeit über nichts zu sagen. Habe ich schon. Es ist vielmehr so das ich nicht weiß wo ich anfangen soll. Erlebt habe ich ein ganze Menge. Das Meiste davon spielte sich Innerlich ab. Und das was sich Äußerlich abspielte, hatte einen großen Einfluss auf mein Innenleben. Na ja und ehrlich gesagt, das was sich Innerlich abspielte beeinflusste ebenso das Äußerliche. So waren…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
„Behinderte die werden behindert, behinderter als sie sind!“

„Behinderte die werden behindert, behinderter als sie sind!“

„Behinderte die werden behindert, behinderter als sie sind!“ Das war der Refrain eines Liedes, welches mein Vater vor vielen Jahren einmal textete. Er setzte sich, durch die Gründung der Selbsthilfe-Gruppe „RaBe“ ( Rollstuhl aktive Behinderte) für das Wohl und die Gerechtigkeit von Behinderten in der Gesellschaft ein. Das war 1980, im Jahr der Behinderten. Jeden Mittwoch trafen sich Behinderte und Nicht-Behinderte im „RaBen-Nest“. Aber beim Liedtext „Behinderte die werden behindert, behinderter als sie sind!“ blieb es nicht! Unser Telefon zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Wegbegleiter

Wegbegleiter

Hallo Tagebuch! So oder so ähnlich lauteten meine ersten Worte bei einem Tagebucheintrag. Und dann schrieb ich was ich so alles am Tag erlebt habe, welche Schulnoten ich hatte, mit wem ich nachmittags Zeit verbrachte, wer oder was meine Wegbegleiter waren. Ich schrieb über meine erste Liebe und meine erste Trennung , über Discobesuche und lange Spaziergänge , Krankheiten & Heilungen die mich oder meine Freunde heimsuchten, meinen letzten Freund, der dann auch mein Mann wurde, Papas Tod und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!