Browsed by
Kategorie: Trauma ohne „A“ am Ende

Wegbegleiter

Wegbegleiter

Hallo Tagebuch! So oder so ähnlich lauteten meine ersten Worte bei einem Tagebucheintrag. Und dann schrieb ich was ich so alles am Tag erlebt habe, welche Schulnoten ich hatte, mit wem ich nachmittags Zeit verbrachte, wer oder was meine Wegbegleiter waren. Ich schrieb über meine erste Liebe und meine erste Trennung , über Discobesuche und lange Spaziergänge , Krankheiten & Heilungen die mich oder meine Freunde heimsuchten, meinen letzten Freund, der dann auch mein Mann wurde, Papas Tod und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Ankerzeiten

Ankerzeiten

Leise schließe ich die  Tür  „meines“ Galeriezimmers hinter mir. Ich mache den Computer an, viel zu viele Werbmails  und Spam. Nein ich brauche keine Werbekullis für meinen Blog, ne und einen Teppichreiniger auch nicht. Es regnet schon wieder. In den letzten Tagen nahmen mir die Kinder den Hund ab. Neben meinen „grundsätzlichen Beschwerden“ habe ich mir jetzt auch noch einen grippalen Infekt eingefangen. Ich bin müde. Schlafe nachts kaum noch. Meine Seele tut auch weh. „Ist doch kein Wunder“, tröstet…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Sei stark und mutig!

Sei stark und mutig!

Nein, an meiner derzeitigen Lage hat sich augenscheinlich noch nichts verändert. Im Gegenteil, ich hatte ein sehr herausforderndes Wochenende und war wieder alles andere als stark und mutig! Am Meisten bewegte mich  in der letzten Zeit, das es sich so anfühlte, als sei Gott so weit weg. Und das verstand ich nicht. Nein, es ist gar nicht mal diese unspezifische gesundheitliche Lage, in der ich darauf warte das dem Verdacht bestimmter Diagnosen nachgegangen werden muss. Es ist diese Verwunderung, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Ich müsste mal wieder schreiben!

Ich müsste mal wieder schreiben!

Ja ja, jeden Tag denke ich das jetzt. „Ich müsste mal wieder schreiben!“ Die Ferien sind auch bald um bei uns. Der Alltag möchte mich wieder erschrecken. Dann muss ich wieder deutlich früher aus dem Bett und die Familienangehörigen, die mir mein Leben in den Ferien deutlich erleichterten, verflüchtigen sich leider wieder in alle Himmelsrichtungen. Es muss gearbeitet, studiert und in die Schule gegangen werden. Zurück bleibt die Hausfrau, die sich mit Hingabe um Haus & Hof kümmert. Normalerweise…. Normalerweise…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Annehmen oder Aufgeben?

Annehmen oder Aufgeben?

Seit fast 2 Wochen ist es jetzt ruhig auf meinem Blog. Ich bin mal wieder krank. Also nicht dieser Infektkram, den jetzt jeder hat, nein ich meine diese unspezifischen Symptome, die ich jetzt schon Ewigkeiten mit mir herum schleppe. Ich will euch gar nicht mit Details langweilen. Diesen Post habe ich kurz vor meinen letzten extremeren „Schub“ geschrieben. Die Konsequenzen, die sich aus meinen ewigen Krankheitssymptomen ergeben, machen mir jetzt schon länger zu schaffen. Mich beschäftigt innerlich sehr viel. Kürzlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Der Düsenjäger im limbischen System

Der Düsenjäger im limbischen System

Ich schreibe aus freien Stücken (ohne Produktsponsoring und dergl.) über dieses Buch. Etwas wiederwillig schnappte ich mir vor ein paar Tagen die Hundeleine. Es war sehr bewölkt und wenig einladend draußen und gleichzeitig boten mir die Äußerungen meines Hundes keine Alternative. Er musste raus um für ihn wichtige Geschäfte abzuschließen. Mit strammen Schritt, eingemuckelt in meine Regenjacke, machte ich mich auf den Weg. Ich war noch nicht weit gelaufen, als mich plötzlich ein lautes Geräusch erschreckte. Ich blickte angespannt nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!
Zwei Entscheidungen

Zwei Entscheidungen

„Weil du teuer bist in meinen Augen und wertvoll bist und ich dich liebhabe, so gebe ich Menschen hin an deiner Stelle und Völkerschaften anstelle deines Lebens.“ (Jesaja 43, 4, Elberfelder Übersetzung) Ich treffe hier und jetzt zwei Entscheidung! Aber der Reihe nach! Im letzten Jahr haben mich aus heiterem Himmel „alte Geister“ eingeholt. Sachen aus der Vergangenheit lagen urplötzlich präsent auf dem Tisch, quengelten nach Aufmerksamkeit.  Ich, ein Mensch der immer sehr streng mich sich selbst ist, verurteilte mich…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich freue mich, wenn du meinen Blog teilst! Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann tobe dich auf den Buttons in meiner Sidebar aus :-)!